Das Projekt  Wildwiese entwickelt sich mit Riesenschritten…

Zuerst wollte die Fläche, auf der bald die Blumen sprießen werden, vorbereitet werden.

Dafür musste sie natürlich erst einmal ausgemessen werden.

Unter der Anleitung von Susanne Petras bereiteten Schüler einer 10. Klasse und ein Wahlpflichtkurs der 9. Klasse der Moses-Mendelsohn-Oberschule die Fläche vor. Sie trugen die oberste Schicht und Rasenstücke ab. „Alte“ Wurzelstöcke wurden entfernt, damit die Wildblumen sich auch wirklich frei entfalten können.

Da der Boden nun eine kleine Weile ruhen muss, kann diese Zeit genutzt werden, um vorläufige Trittplatten zu verlegen, die „richtigen“ werden im Sommer während eines Wochenendkurses hergestellt.

Und dann kann endlich ausgesät werden und wir können gespannt sein, wann die ersten Blätter und Gräser das Licht der Welt erblicken.

Um das Wildstaudenbeet haben sich wechselnde Kleingruppen der 3. Klasse der James-Krüss-Grundschule gekümmert. Einige Wildstauden vor der Insektenwand sind bereits gepflanzt… nachdem aber erst jede Menge Brennnesseln entfernt werden mussten. Zum Glück hat uns dabei ein ehrenamtlicher Helfer tatkräftig unterstützt.

Schulgarten Moabit
Birkenstr. 35
10551 Berlin

Ansprechpartnerinnen


Nicola Kluftinger
Projektleiterin
Tel.: 390 812 18
nicola.kluftinger(at)moabiter-ratschlag.de
____________________________

Annette Kraß
Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: 39038088
annette.krass(at)web.de

Regina Eskelsen
Ehrenamt

 

 

Bilder

Bodentest
Harte Arbeit
Pflanzung
Rasensonden
Viel zu entdecken
Wildwiesenanlage