Kältehilfe für Obdachlose!

Stadtschloss

Mit der App der Berliner Kältehilfe können jetzt jederzeit Hilfsangebote für Wohnungslose Menschen gefunden werden. Ladet sie runter, sagt es weiter und unterstützt Betroffene bei der Suche nach Hilfsangeboten.


Es ist sehr kalt - für wohnungslose Menschen kann die Kälte lebensgefährlich sein!

Wenn ihr vermutet, dass eine Person unter Kälte und Witterung leidet, sprecht sie höflich an und fragt, ob sie etwas braucht oder ob sie Hilfe annehmen will.
Seht bitte nicht weg, wenn ihr Erfrierungsgefahr vermutet.

Mit der App der Berliner Kältehilfe können jetzt jederzeit Hilfsangebote für Wohnungslose Menschen gefunden werden. Ladet sie runter, sagt es weiter und unterstützt Betroffene bei der Suche nach Hilfsangeboten.

Hier geht’s zur App: https://www.kaeltehilfe-berlin.de/kaeltehilfe-app

Um Wohnungslose zu unterstützen benötigt die Berliner Stadtmission dringend warme Kleidung – insbesondere Winterjacken, dicke Pullover und Sportschuhe werden gebraucht. Vor allem für Männer.

Hier erfahrt ihr, wie und wo ihr unterstützen könnt: https://www.berliner-stadtmission.de/wie-sie-helfen-koennen/mitmachen/sachspende

Solltet ihr warme Kleidung aussortiert haben, aber habt keine Zeit um zur Kleiderkammer zu fahren, verpackt die Kleidung wetterfest und hängt sie an Gabenzaun für bedürftige Menschen an der Heilandskirche (Alt-Mobabit).

Auch verpackte Lebensmittel, Getränke, Hygieneartikel werden immer benötigt.

 Adresse: Heilandskirche Thusnelda Allee 1, 10551 Berlin (Nähe U-Bahnhof Turmstraße)

Zurück