Wasser Woche

Wasser Woche im Stadtschloss Moabit

Das Stadtschloss Moabit und a tip: tap e. V. laden vom 07.06. bis 11.06. zur Wasser-Woche ein. Es wird verschiedene Veranstaltungen rund um das Thema Wasser geben. Von Wassergeschichten für Kinder, einem Wasser- Podcast, Wasser-Musik bis zu einem Erzählcafé zum Thema Wasser wird viel geboten. Ziel der Wasser-Woche ist es, mit unterschiedlichen Menschen über das Thema Wasser ins Gespräch zu kommen, sich auszutauschen und zu lernen, wie das Thema Wasser, Nachbarschaft und Umweltschutz zusammenhängen.

Programm: Montag bis Freitag von 10:00 bis 13:00

Es werden Wasser-Geschichten für verschiedenen Moabiter Kitas erzählt. Die Sprach- und Leseförderung wird hierfür mit einem japanischen Erzähltheater, dem Kamischibai, die Reise eines Wassertropfens erzählen und den Kindern spielerisch den Wasserkreislauf erklären; dazu gibt es Bewegungsspiele und ein Kreativ- Angebot. (Für die Teilnahme wird um Anmeldung gebeten.)

Mittwoch um 16:00: Hier findet das Erzählcafé bei denen sich Nachbar:innen zu ihren persönlichen Erfahrungen zum Thema (Leitungs-) Wasser austauschen, statt. Bringen Sie sich gern ein und tauschen Sie sich zum Thema Wasser mit anderen Menschen aus der Nachbarschaft aus. Bei gutem Wetter wird die Veranstaltung auf der Terrasse des Stadtschlosses stattfinden. (Für die Teilnahme wird um Anmeldung gebeten.)

Donnerstag um 15:00: Es wird ein geführter Spaziergang durch den Wasserkiez Moabit mit anschließender Wassermusik, ab 17 Uhr, stattfinden. Start und Endpunkt ist das Stadtschloss Moabit in der Rostocker Str. 32. Wir durchstreifen den Moabiter Kiez und halten nach Wasserbrunnen und spannenden Orten Ausschau. (Für die Teilnahme wird um Anmeldung gebeten.)

Im Rahmen der Wasser-Woche wird zudem ein Podcast zum Thema Wasser entstehen. Weitere Informationen finden Sie hier.

           Hier erfahren Sie mehr über unsere
           Nachbarschaftsarbeit:

  • Das Stadtschloss Moabit - ein Ort für gute Nachbarschaft
    Im Moabiter Westen bietet das Stadtschloss Moabit Beratung, kreative Freizeitbeschäftigung, Lern- und Beratungsangebote und die öffentliche Kurt-Tucholsky-Bibliothek. Der Stadtschloss Treff ist offen für alle und bietet Platz für Ausstellungen, Veranstaltungen, Mittagessen und Café-Betrieb. Für ein menschliches Miteinander gibt es nachbarschaftliche Hilfe und Unterstützung sowie Möglichkeiten für Ehrenamt und Engagement.

    Aufgrund der Corona-Pandemie hat sich auch die Arbeit des Stadtschloss Moabit verändert. Das offene Angebot kann nicht mehr so durchgeführt werden wie gewohnt. Verschiedene Gruppen, z.B. Sportangebote oder Gesang dürfen aktuell nicht oder nur eingeschränkt stattfinden. Weitere Informationen finden Sie hier.
     
  • Die Sprach- und Leseförderung des Moabiter Ratschlag e.V.s:
    Die Leseveranstaltungen finden im Rahmen des Sprach- und Leseförderprojektes: „BaLi II Bildungsscharnier Kiez-Bibliothek“ statt, welches aus Mitteln des Programms "Bibliotheken im Stadtteil II" (BIST II) der Europäischen Union zur Förderung der Regionalen Entwicklung (EFRE) und aus Mitteln der Senatskanzlei für Kultur und Europa gefördert wird.
     
  • Über a tip: tap e.V.:
    Dies ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für Leitungswasser und gegen Plastikmüll und damit für eine ökologisch- nachhaltige Lebensweise einsetzt. Wir machen uns stark für eine Wasserwende, die Leitungswasser zum Hauptgetränk in der Gesellschaft machen will. Der Genuss von Leitungswasser ist ein Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz ohne Verzicht bei weniger Anstrengung und Kosten. Berlin- Moabit ist eines von aktuell 14 Wasser-Quartieren, in denen wir die Wasserwende vorantreiben.
     
  • Über den Moabiter Ratschlag e.V.:
    Der Moabiter Ratschlag e.V. wurde 1989 gegründet. Er ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz im Stadtschloss Moabit - Nachbarschaftshaus. Als gemeinnütziger Träger von Einrichtungen und Projekten verbindet der Verein soziale Arbeit mit Bürgerengagement. Die Einrichtungen und Projekte des Vereins sind vielfältig und richten sich an Menschen aller Altersgruppen. Der Moabiter Ratschlag e.V. ist Partner von Schulen und Kitas und gibt mit seiner Arbeit der Kinder-, Jugend- und Kiezarbeit viele wichtige und wertvolle Impulse.

    Viele hochmotivierte Mitarbeiter, ehrenamtliche Helfer und Unterstützer tragen dazu bei, dass Kinder und Jugendliche ihren Platz im Leben finden, dass sich die Menschen im Stadtteil gegenseitig unterstützen und sich miteinander weiterentwickeln.



Pressekontakt
Stadtschloss Moabit - Nachbarschaftshaus:
Katrin Syperek
Tel: 0176 47352764
Mail: katrin.syperek@moabiter-ratschlag.de

 

Zurück

Anschrift

Moabiter Ratschlag e.V.
Geschäftsstelle im
Stadtschloss Moabit

Rostocker Straße 32
10553 Berlin
Tel: 030 390 812 0
info(at)moabiter-ratschlag.de