Jobs und Karriere

Ausschreibung: Erzieherin (mit staatlicher Anerkennung) im Mädchen-Kultur-Treff Dünja

Für die offene Mädchenarbeit nach §11 SGBVIII im Mädchen-Kultur-Treff Dünja suchen wir ab sofort eine Erzieherin (mit Staatlicher Anerkennung) für 30 Stunden als Schwangerschaftsvertretung mit Aussicht auf anschließende Elternzeitvertretung.
Vergütung erfolgt in Anlehnung an TV-L S8b.
 

Tätigkeiten:
- Offenes Türangebot für Mädchen und junge Frauen
- Konzipierung und Durchführung von Kreativangeboten
- Organisation und Durchführung von Ferienangeboten
- Konzipierung und Durchführung von Gesprächsrunden u.a. zu interkulturellen Themen
- Empowerment von Mädchen und jungen Frauen
- Beteiligung von Mädchen und jungen Frauen
- Beratung von Mädchen und jungen Frauen und ihren Erziehungsberechtigten
- Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen im Sozialraum
 

Wir wünschen uns:
- Praktische Erfahrungen in der pädagogischen Arbeit mit Mädchen und jungen Frauen und ihren Familien
- Erfahrungen mit Gruppen
- Erfahrungen in der interkulturellen Pädagogik
- Türkische oder arabische Sprachkenntnisse
- Team-, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
- Medienpädagogische Arbeit
- Selbstständige und verantwortungsvolle Arbeitsweise
- Strukturelles und Konzeptionelles Arbeiten
- Zuverlässigkeit und persönliches Engagement
- Bereitschaft zu regelmäßigen Arbeitszeiten bis 19:30 Uhr bzw. länger und manchmal am Wochenende.

Wir bieten ein lebendiges, kooperatives und interkulturelles Team, eine abwechslungsreiche Tätigkeit und Supervision. Wir freuen uns über Berufsanfängerinnen.
Bitte senden Sie Ihre schriftliche aussagekräftige Bewerbung per Mail an:
duenja(at)moabiter-ratschlag.de oder raja.bounouh(at)moabiter-ratschlag.de

Ausschreibung: Nachbarschaftstreff im Stephankiez planen und aufbauen

In der Stendaler Str. 9 im Stephankiez entsteht in der 60 m2 großen Gewerbeeinheit im Vorderhaus (Laden) ein sozialer Treffpunkt für die Nachbarschaft.

Für die Erarbeitung des Treff-Konzepts soll ein gemeinwesenorientiertes und mobilisierendes Planungsverfahren (planning for real) durchgeführt werden.

Die Vorschläge und Ideen der am Ort lebenden und arbeitenden Menschen sollen in den Entwicklungsprozess mit einbezogen werden.
Aufbauend auf den gewonnenen Kontakten in der Planungsphase werden die freiwillig Engagierten, die beim Aufbau des Treff-Betriebes mitwirken wollen, fachlich begleitet.

Genaue Informationen über die Aufgaben und Voraussetzungen dieser Ausschreibung finden Sie im beigefügten Schreiben.

Bitte richten Sie Ihr aussagefähiges Angebot bis zum 26.05.2021 per Mail an die Geschäftsführung.

Mail: elke.fenster@moabiter-ratschlag.de

Anschrift

Moabiter Ratschlag e.V.
Geschäftsstelle im
Stadtschloss Moabit

Rostocker Straße 32
10553 Berlin
Tel: 030 390 812 0
info(at)moabiter-ratschlag.de