KIEZ MACHEN: MOBILE STADTTEILARBEIT

Jetzt seid ihr gefragt: Wie habt ihr die vergangenen Monate erlebt? Welche Wünsche habt ihr für die Zukunft? Was sind eure Ideen für euren Kiez?

Seit November 2021 ist im Rahmen eines ESF-Projektes das Team der mobilen Stadtteilarbeit in eurer Nachbarschaft unterwegs. Wir wollen mit euch darüber ins Gespräch kommen, wie wir die Folgen der Pandemie angehen, Kontakte wiederaufnehmen und gemeinsam aktiv werden können. Wir wollen im Beussel-, Hutten- und Waldstraßen-Kiez zueinander finden und zusammen Neues gestalten.

Menschen aus der Nachbarschaft kennenlernen

Wer wohnt eigentlich in meinem Kiez? Gibt es Menschen, die ähnliche Interessen haben? Und wo kann ich mich mit anderen austauschen?

Durch Begegnungsangebote im Kiez können interessierte Moabiter*innen Menschen aus ihrer Nachbarschaft kennenlernen. So wird Einsamkeit begegnet und ein nachbarschaftliches Miteinander gefördert.

Beratung und Unterstützung finden

Wo finde ich Hilfe und Unterstützung? Welche Beratungsangebote gibt es in der Nachbarschaft? Und wann kann ich hingehen?

In Gesprächen mit Nachbar*innen haben wir stets ein offenes Ohr. Gemeinsam überlegen wir, was in einer Problemlage helfen kann und unterstützen euch dabei, in bestehenden Beratungs- und Unterstützungsangeboten anzukommen.

Den eigenen Kiez gestalten

Moabit ist toll, aber wie kann ich meinen Kiez lebenswerter machen? Und mit wem? Wie finde ich Nachbar*innen, mit denen ich gemeinsam für meinen Kiez aktiv werden kann?

Zusammen mit euch werden wir im öffentlichen Raum aktiv und führen Angebote und Aktionen durch, so dass der Kiez von denen gestaltet wird, die in ihm leben – von euch!

Die Angebote werden kostenfrei sein, so dass alle an ihnen teilnehmen können.

Gefördert aus dem REACT-EU Programm

Kiez Machen - Mobile Stadtteilarbeit wird finanziert durch das Programm REACT-EU.

REACT-EU ist eine Aufbauhilfe der Europäischen Union, mit der die wirtschaftlichen und sozialen Folgen der Covid19-Pandemie in Europa abgefedert werden sollen. REACT-EU steht für "Recovery Assistance for Cohesion and the Territories of Europe" (Aufbauhilfe für den Zusammenhalt und die Gebiete Europas) und ist das zweitgrößte Förderinstrument im Rahmen von NextGenerationEU. 

Weitere Informationen zum Programm findet ihr hier.

Anschrift

Stadtschloss Moabit
Mobile Stadtteilarbeit

Rostocker Straße 32 und 32 b
10553 Berlin

0157 581 518 72

Wir freuen uns auch über Text- und Sprachnachrichten.

kiezmachen@moabiter-ratschlag.de

Wir sind auch bei Instagram - ihr findet uns unter @kiezmachen oder direkt hier

Informationen gibt es auch auf der Facebookseite des Stadtschloss - ihr findet uns unter Stadtschloss Moabit Nachbarschaftshaus oder direkt hier 

 

Partner